Fachkräfte selbst ausbilden: Seit 2017 gehört das Young Professional Program (YPP) zum festen Kern im Ausbildungsrepertoire von affinis. Mit dem offiziellen Kick-off am 14. März 2022 ist nun die nächste Generation von Young Professionals in das sechsmonatige Traineeprogramm gestartet. Eng begleitet durch Mentor:innen und YPP-Koordinator:innen, wachsen die vier Teilnehmenden bis September in eine Karriere als Consultant, Developer oder Project Manager hinein.

Gemeinsamer Kickoff zum Young Professional Program

Der Startschuss zum Programm fiel am 14. März 2022 beim gemeinsamen Kick-off am Hauptstandort von affinis in Bremen. Für die neuen Young Professionals Andrew, Frank, Niklas und Jan war der erste Tag bei affinis gleichzeitig der erste Besuch im Bremer Büro. Der vorangegangene Auswahl- und Kennlerntag im Januar hatte coronabedingt digital stattgefunden.

Gedankliches Kofferpacken für die Reise durch das Young Professional Program war das Motto des Kick-offs. In Zentrum standen einerseits das gegenseitige Kennenlernen, aber auch das Abstecken von Erwartungen, der Ausblick in die Inhalte des Programms und das Kennenlernen von Feedbackregeln. Dabei zeigte sich, dass sich die frischgebackenen Young Professionals vor allem wünschen, eng bei ihrer beruflichen Weiterbildung begleitet zu werden, aber auch aktiv im Tagesgeschäft mitzuarbeiten.

Gruppenbild Young Professionals und ihre Mentor:innen 2022
Unsere Young Professionals mit ihren Mentor:innen und YPP-Koordinatorinnen.

Gemeinsame Weiterentwicklung mit individuellen Schwerpunkten

Um sowohl die fachliche als auch die persönliche und berufliche Weiterentwicklung der Young Professionals zu fördern, hat jeder von ihnen von Anfang an eine:n persönliche:n Mentor:in an der Seite. Während regelmäßiger Austauschtermine über das ganze Programm hinweg unterstützt der oder die Mentor:in den Mentee dabei, seinen persönlichen Weg zu finden und gibt Wissen und Erfahrungen an ihn weiter.

Gleichzeitig ist jeder Young Professional in ein eigenes operatives Team eingebunden, um dort den Alltag in Kundenprojekten kennenzulernen. Dort erwerben die Young Professionals die notwendigen Fähigkeiten für ihren individuellen fachlichen Schwerpunkt als Consultant, Developer oder Project Manager. Abgerundet wird das Programm durch mehrere Soft Skill Trainings in den Bereichen Kommunikation, Konflikt- und Verhandlungsmanagement sowie Selbstpräsentation.

Über das YPP: Erfolgreiches Konzept seit 2017

affinis setzt mit dem Young Professional Program sowohl auf eine Mischung aus gemeinsamen Trainingseinheiten und Austauschterminen als auch auf die individuelle Betreuung durch die Mentor:innen und das Fachteam. Bereits seit fünf Jahren hat sich dieser Ansatz bewährt. Mehrere Generationen Young Professionals haben seitdem das Programm erfolgreich absolviert und damit ihren Grundstein für eine weiterführende Karriere in der IT gelegt. Den ersten Schritt auf dieser Reise sind nun auch unsere neuen Young Professionals gegangen.