Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr heißt es: Leinen los für das Young Professional Program (YPP). Nachdem wir unsere letzten Young Professionals (YPs) erfolgreich zum Abschluss des YPP beglückwünschen konnten, sind diesen Oktober mit Bayan, Berke, Jana, Luisa, Sebastian und Shahed direkt die nächsten Young Professionals in das sechsmonatige Nachwuchsförderprogramm gestartet.

Kennenlernen und Erwartungen abstecken beim gemeinsamen Kick-Off

Der Onboarding-Tag am 4. Oktober 2022 war keineswegs der erste Besuch der Young Professionals in unserem Speichergebäude in der Bremer Überseestadt. Bereits beim Young Professional Day Mitte Juli hatte das erste persönliche Zusammentreffen zwischen den potenziellen Kandidat:innen und affinis stattgefunden.

Beim gemeinsamen Kick-Off im Oktober konnten sich die neuen Kolleg:innen dann noch besser kennenlernen. Außerdem ging es am ersten Tag darum, die gegenseitige Erwartungshaltung an das Programm zu klären und die Ausbildungsinhalte der nächsten sechs Monate vertiefend zu besprechen.

Eingebunden in den Kick-Off-Tag waren auch die zukünftigen Mentoren der Young Professionals. In gemeinsamen One-on-One Sessions hatten die YPs und ihre Mentoren die Möglichkeit, direkt miteinander ins Gespräch zu kommen.

Gruppenfoto unserer Young Professionals im Oktober 2022
Starten nun ihre Karriere als SAP Spezalist:in: unsere neuen Young Professionals.

Mentoring als fester Bestandteil des Programms

Jeweils ein:e Mentor:in begleitet einen Young Professional als Ansprechperson und Sparringspartner durch die sechs Monate des Young Professional Programs. Das Mentoring ist fester Bestandteil des Ausbildungsplans, um die persönliche und berufliche Weiterentwicklung der YPs gezielt zu fördern. Zur Ausbildung gehören außerdem regelmäßige Meetings im Kreis der Young Professionals, Soft-Skill-Trainings, interne Workshops und individuelle Schulungen.

Gruppenfoto unserer Young Professionals und ihrer Mentoren
Unsere neuen Young Professionals mit ihren Mentoren.

Ausbildung zum SAP Developer oder SAP Consultant

Verankert ist die fachliche Ausbildung der Young Professionals dieses Mal in unserem Bereich „SAP Solutions“. Alle sechs Young Professionals schlagen in den kommenden Monaten eine von zwei Laufbahnen mit SAP-Schwerpunkt ein: die als SAP Developer oder die als SAP Consultant.

„Ich freue mich riesig, unsere neuen Young Professionals zusammen mit ihren Mentor:innen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Unsere neuen Mannschaftsmitglieder erwarten viele spannende Einblicke in die Technologiewelt von SAP und in unsere Projekte“, so Christiane Schubert, Senior People Managerin und Koordinatorin des Young Professional Programs.

Über das YPP: Erfolgreiches Konzept seit 2017

affinis setzt mit dem Young Professional Program sowohl auf eine Mischung aus gemeinsamen Trainingseinheiten und Austauschterminen als auch auf die individuelle Betreuung durch die Mentor:innen und das Fachteam. Bereits seit fünf Jahren hat sich dieser Ansatz bewährt. Mehrere Generationen Young Professionals haben seitdem das Programm erfolgreich absolviert und damit ihren Grundstein für eine weiterführende Karriere in der IT gelegt. Den ersten Schritt auf dieser Reise sind nun auch unsere neuen Young Professionals gegangen.